Enterprise grade Java.
You'll read about Conferences, Java User Groups, Java, Integration, Reactive, Microservices and other technologies.

Wednesday, March 24, 2010

Article in german iX Magazin (04/2010)

20:52 Wednesday, March 24, 2010 Posted by Unknown 1 comment:
,
Again some personal advertising here. German iX magazin (http://www.ix.de) published a new article in my recent Java EE 6 series in the upcomming 04/2010 issue. It is an overview about the new dependency injection mechanisms in Java EE 6. (available from tomorrow 3/25/10)

German abstract:
Dependency Injection in Java EE 6: "Direkteinspritzer"
Die Java Specification Requests 330 und 299 haben es kurz vor Torschluss in die Java-EE-6-Spezifikation geschafft. Gemeinsam bilden sie die Grundlage für die typsichere Injektion von Abhängigkeiten. Die nicht unumstrittenen JSRs haben den Anspruch, die besten Funktionen aus etablierten Frameworks wie Seam, Guice und Spring zu vereinen und als Standard zu etablieren.

You can read the whole article online (german only).

1 comment:

  1. Ok.Ok. Ich kann nicht anders. Auch wenn ich den Kommentar nicht grad nett geschrieben finde, ist er es dennoch wert hier erwähnt zu werden.
    Er illustriert sehr schön die unterschiedlichen Sichten, die man auf ein Thema haben kann.
    http://blog.fefe.de/?ts=b5546b0c
    Und dennoch: Herr von Leitner; Sie haben ja recht. Ich möchte heute auch nicht _neu_ mit Java EE anfangen. In einem früheren Blogeintrag (jee-complexity-documentation-pruning.html) hab ich schonmal versucht das ganze Ausmaß des Dramas darzustellen.
    Java selber mag ja noch überschaubar sein. Der Industriestandard Java EE spielt aber in einer anderen Liga. Nicht nur, dass er schon ein paar Jahre der "Weiterentwicklung" auf dem "Buckel" hat; es sind auch viele Köche beteiligt gewesen. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Mann muss sich halbgare Gedanken darüber machen, wie man Komplexität und fehlende Funktionalität in den Griff bekommt. Heraus kommen dabei sicherlich nicht nur schöne, puristische Lösungen.
    Kommentare wie der Ihre sorgen dafür, dass man hin und wieder daran erinnert wird. Ich finde das wichtig.

    ReplyDelete