Friday, April 25, 2008

EJB is dying!

Dass nenne ich mal einen Start in das Wochenende. Nach einer etwas längeren Zeit der Dienstreisen hab ich heute meinen Informationsbedarf mal wieder gestillt. Und prompt bin ich über einen Artikel über eine Keynote auf der JAX2008 gestolpert.

Zum Thema The Future of Enterprise Java referierte Rod Johnson (SpringSource). Den zugehörigen JAXenter Artikel verfasste Sebastian Meyen in seinem unverwechselbaren Stil :)

Aufregung galt Rods Einstellung: „EJB is dying“! Denn damit hat er ausgesprochen, was vielen von uns im Hinterkopf herumschwirrt und sich dennoch keiner zu sagen traut.
Aber was genau wird die Zukunft bringen? OSGi? Spring? Oder gar die bisher noch recht theoretische Agententechnologie?
Neugierig bleiben ist die Devise :) Und über die Agententechnologie werde ich im laufenden Jahr sicherlich noch das ein oder andere schreiben. Hoffentlich auch bald mal etwas konkreter :)

Tuesday, April 22, 2008

XUL Runner in der Praxis

Seit dem 16.April gibt es nun auch für die Entwickler aus der grossen Flickr-Community eine eigene Website. Unter code.flickr.com findet sich allerhand Informationen zu den Flickr APIs und Produkten.
Über ein Produkt hab hab ich vor einigen Wochen schonmal etwas geschrieben. Der Uploader meiner lieblings Foto-Community flickr basiert seit der 3.x Version auf dem Mozilla XUL Runner. Verantwortet wird die Entwicklung von Richard Crowley. Der seit mittlerweile neun Monaten bei flickr angestellte berichtet in einem Post auf dem code.flickr.com/blog/ darüber, wie er auf XUL gekommen ist.
Spannend sind darüber hinaus auch die Posts in seinem Blog. Darin hat er einige Fallstricke bei der Entwicklung dokumentiert.

Friday, April 4, 2008

Adobe Photoshop Lightroom 2 Beta

Adobe will die Software sowohl für Mac OS X 10.5 als auch für Windows Vista in einer 64-Bit-Version anbieten.
Das Bibliotheksmodul soll dank übersichtler Anordnung der Werkzeuge die Bildverwaltung erleichtern. Unter anderem soll man die Such- und Filterfunktionen besser finden können. So genannte Smart Collections erstellen ähnlich wie Apertures Smart-Alben dynamische Bildersammlungen nach Kriterien wie Bewertung oder Schlagwörtern.
Die Beta soll die Arbeit mit zwei Monitoren unterstützen und Werkzeuge zum Abwedeln und Nachbelichten mitbringen.
(Quelle: Heise Foto)

http://labs.adobe.com/technologies/lightroom/

Ein Interview mit Adam Bien

Bin heute zufällig drüber gestolpert.
http://java.sun.com/developer/technicalArticles
/Interviews/community/bien_qa.html


Adam wurde im Rahmen einer Interviewreihe über "Java Champions" von java.sun.com interviewt.

Die Hauptaussagen:
  • "It's kind of funny that developers still explore new frameworks and hope for magic solutions -- and forget about core problems."
  • "The best advice I know is 'Don't distribute.'"
  • "Large-scale IT projects are inherently inefficient. It's a misconception to even talk about a large-scale project."

Viel Spass beim Lesen ;)